• Ich

    Blick in die Pässe

    Am 14.1. 2009 ging es los und das Ziel ist klar: Ich möchte alle 193 UNO-Staaten (plus Überseegebiete und Sonderverwaltungszonen) sehen. Doch irgendwann wurde es schwierig, Länder fair zu zählen. Betreten habe ich 114! Innerhalb der Tour zähle ich 99, und wirklich schreiben kann ich über ungefähr 80 Länder. Doch ich werde spannende Länder wie Ghana, Gambia, den Senegal, die Philippinen und viele europäische, durch die ich nur durchgerast bin, noch mal besuchen. Und ganz ehrlich, einige Länder z.B. in der Mitte Afrikas und kleine Inseln in der Karibik und der Südsee werden nur kurze „Statistik-Länder“ bleiben oder werden. Und als von mir gut beschreibbare Länder, in denen ich lange genug…

  • Ich

    Schreiben, schreiben, schreiben

    „Das Großmaul“ – Mein stolzer Erstling. Ein Buch über ein Großmaul, das Sekunden nach der Geburt erkennt: Wer am lautesten schreit, liegt als erster an der Brust. Ein Lebensmotto. Und er versteht, dass jeder als Mikrobe wieder geboren wird. Und zwar jeder in jedem. Und er kann seine Mikroben hören. So quatschen ihm Platon, Napoleon, Bach, Goethe, die Heilsbringer aus allen Religionen und Diktaturen und auch sonst jeder rein. Etwas bekloppt, aber eine Zeitung schrieb: Ich sei ein neuer Woody Allen. Na ja. „Im Namen des Vaters und des Sohnes“ – Mein Vater O.F. hatte 1967 seine Memoiren geschrieben, sie aber leider nie veröffentlichen können. So holte ich die Manuskripte aus…

  • Ich

    Fernsehgeschichte

    Eigentlich Autor vom Beruf, so durfte ich dennoch die eine oder andere Fernsehsendung nicht „nur“ schreiben und gestalten, sondern auch moderieren oder filmen. Als Autor war ich für unzählige Fernsehformate tätig, eigene Moderationen waren immer als Ausnahmen gedacht. Obwohl ich ab dem 18. Lebensjahr als DDR-geprüfter Moderator und Magier auf den Bühnen stand. 😉 TREFF – Es war ein interessantes Experiment, als ich 20 Jahre nach meinem Vater seine Sendung  „Treff mit O.F.“ als „Treff“ weiterführte. Mit spektakulären Gästen, Spielen und Talk.  Besonders gern denke ich an die Gäste Karl Dall und Ede Geyer zurück. Riverboat – Für eine Zeit durfte ich auch das damalige Talk-Schlachtschiff des MDR „Riverboat“ mit moderieren. Gern…

  • Ich

    Pokerspaß

    Ich liebe Poker! Ehrlich, mich  fasziniert das Pokerspiel schon lange. So ist es auch kein Wunder, dass ich vielen Ländern meiner ewigen Reise Poker gespielt habe. In welchen nicht? Nur in denen nicht, in denen es verboten ist. Offiziell. Man mag es nicht glauben, sogar in Brasilien, wo sonst alles möglich ist, darf man es nicht. In meiner zwischenzeitlichen Wahlheimat Thailand leider auch nicht. Aber nach Kambodscha oder gar nach Macau waren es nur wenige Fahr- oder eben Flugstunden. Auch in Japan und einigen anderen Ländern gibt es gar keine Casinos. Und selbst wenn, so hat man, wie zum Beispiel in Singapur, wundervolle neue Casinos mit unter anderem gefühlt tausenden…