Ein herzliches Hallo. Und gute Reise!

Es gibt wahrlich Grund, sehr breit zu lächeln. 

Meine totale Freiheit: Vor gut elf Jahren habe ich begonnen die Welt zu bereisen. Nun ist es 114 Länder später und ich bin längst ohne festen Wohnsitz, aber habe eine weltweit verstreute Heimat gefunden. Elf Jahre großartige weltweite Erfahrungen, Lieben, Frauen, Sprachen, Menschen, Rituale und der Buddhismus haben alles verändert und mich mit Geschichten für drei Leben versorgt.

Meine nächste Etappe: Ab 2020 wird es davon schon etwas zu erleben geben. Nach Büchern, Fernsehen, Radio, Bühne und Web kommt nun vor allem meine Autorenzeit fürs Theater.  Mit der “Addams-Family” in Dresden-Übigau ging es diesen Sommer los, für die ich die Adaption schreiben durfte. Großartig, dass sie dank des großartigen Teams so ein gigantischer Erfolg war. 

Und weiter geht’s: Reise-Bücher & -Hörbücher sind übrigens auch bereits geschrieben, und Spektakuläres fürs Web steht bereits als Testversion. Es ist alles extrem spannend und auch für mich so neu zu entdecken. Irgendwie wird es JETZT nach vielen Jahren der stillen Vorbereitung und des unermüdlichen Schreibens von Geschichten, Stücken und Web-Content Zeit, mich zurückzumelden ohne zurückzukommen. Alles in mir jubiliert. Also dann: Immer schön gelassen durch die Augenlider atmen 😉 

PS: Ja, so sehe ich im Moment aus, wenn alles in mir jubiliert. 

Mein Motto

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.